spy-lens

Wir alle kennen die folgende Situation: Während wir - natürlich bewaffnet mit unserer Kamera - auf einer Party rumstehen, sehen wir eine Situation, die wir gerne absolut so festhalten möchten, wir sie in diesem Augenblick sehen. Das Problem: sobald die Kamera auf die Person gerichtet ist, und sie es bemerkt, gehen entweder die Hände vor das Gesicht (die “Auf Fotos sehe ich immer so doof aus - Fraktion” zu der ich mich übrigens auch selbst zähle) oder die Person fängt an, zu posieren. Tja, das war’s mit unserer Aufnahme. Gestelltes Lächeln sieht eben dämlich unnatürlich aus.

spy-lens

Eine nette Idee für genau solche und andere Situationen, bei denen man als Fotograf nicht bemerkt werden möchte, ist die “Spy Lens”. Klar, das Teil hat was von den Gadgets aus dem YPS-Heft. Die “Spy Lens” wird auf das Objektiv mit einem passenden Adapter angebracht und dadurch ist es möglich, um die Ecke zu fotografieren.

Zu haben bei Photojojo, wo es noch weitere Infos, Fotos und die Versandbedingungen gibt.

Über den Autor

Kai Müller

Betreiber von PhotoSpion.de und StyleSpion.de - fotografiert seit ca. 18 Monaten, und liebt es.

Tags: , ,