justin-quinnell-pinhole-fotografie

Der Fotograf Justin Quinnell hat mit einer Pinhole Kamera (aus einer Aluminium Dose gebastelt) Fotos mit einer Belichtungszeit von 6 Monaten geschossen. In dem Foto oben, kann man den Verlauf der Sonne jedes Tages erkennen. Ziemlich verrückte Sache, die ich wohl nie und nimmer durchhalten würde. 6 Monate warten?

Auf solargraphy.com findet ihr viele Infos zu dieser Art zu fotografieren, und eine Galerie von “Solargraphs” mit Aufnahmen aus der ganzen Welt.
Wer danach Lust bekommen hat, diese Technik selbst auszuprobieren, findet hier eine Anleitung, wie er seine eigene Kamera - Solargraphy-Ready - basteln kann.

Gefunden bei MAKE

Alle Rechte des oben gezeigten Fotos liegen bei Justin Quinnell

Über den Autor

Kai Müller

Betreiber von PhotoSpion.de und StyleSpion.de - fotografiert seit ca. 18 Monaten, und liebt es.

Tags: , , , ,