Fotografie

Fake Tiltshift in Sekundenschnelle

Tiltshift oder Tilt & Shift ist eine Technik, bei der das Linsensystem von Objektiven verschoben wird. Der eintretende Effekt variiert - so kann durch diese Technik beispielsweise nur ein sehr kleiner Punkt im Foto scharf dargestellt werden, oder stürzende Linien können damit abgefangen oder erstellt wer...
Weiter lesen »

Die Schönheit der Chance

Gestern habe ich mir endlich mal wieder Freundin und Kamera geschnappt, um bei dem schönen Wetter ein wenig an der frischen Luft unterwegs zu sein. Also, schnell ein paar Objektive gesäubert, die guten Teile in die Tasche gesteckt, und mit der Kamera in der Hand Richtung Blücherpark spaziert. Diese Sp...
Weiter lesen »

48 Stunden Photospion.de und ein paar Fragen

Feine Sache, dass die Seite von euch so gut angenommen wird! Einen besseren Start hätte ich mir in der Tat nicht wünschen können. Auch wenn sich die Zahlen keineswegs mit denen bekannter Fotoblogs vergleichen lassen. Für einen kleinen Neuling bin ich doch sehr zufrieden. Zahlen, bitte! In den letz...
Weiter lesen »

Rui Camilo, Fotograf

Der Fotograf Rui Camilo beweist seit vielen Jahren ein Händchen für technisch perfekt umgesetzte Fotografien. Doch technische Perfektion bringt bekanntlich nichts, wenn Message, Motiv und Bildkomposition nicht sitzen. Und genau das hat Rui wirklich raus. Leider finde ich keine weiteren Infos über Rui C...
Weiter lesen »

Solargraphy: Fotos mit einer Belichtungszeit von sechs Monaten

Der Fotograf Justin Quinnell hat mit einer Pinhole Kamera (aus einer Aluminium Dose gebastelt) Fotos mit einer Belichtungszeit von 6 Monaten geschossen. In dem Foto oben, kann man den Verlauf der Sonne jedes Tages erkennen. Ziemlich verrückte Sache, die ich wohl nie und nimmer durchhalten würde. 6 Monate war...
Weiter lesen »

Mondfotografie mal anders

Die beiden russischen Künstler Leonid Tishkov und Boris Bendikov haben im Jahre 2005 eine Fotoserie geschossen, die gerade um die halbe Welt geht. Da gibt’s auch nicht mehr zu sagen, einfach ansehen und wer des Russichen mächtig ist, kann in diesem Artikel sicher etwas über den Hintergrund erfahre...
Weiter lesen »

Tasche für Objektive: Shootsac

Keine Ahnung, wie das bei euch aussieht, aber ich glaube, die richtige Tasche für Kameraequipment gibt es einfach nicht. Ich habe inzwischen vier Stück gekauft, und mir scheint es, als wäre nicht eine davon perfekt. Gerade bei Konzerten bei ich darauf angewiesen, schnell Objektive wechseln zu könn...
Weiter lesen »

Deirdre O’Callaghan, Fotografin

Die irische Fotografin Deirdre O’Callaghan fühlt sich scheinbar in jeder Disziplin wohl. Auf ihrem Portfolio finden sich neben den exzellenten Portraits von Musikern auch Projekte, wie beispielsweise die Dokumentation knutschender Pärchen in Kuba, oder eine Serie über einen Boxclub. Was mich in d...
Weiter lesen »

Um die Ecke fotografieren mit der “Spy Lens”

Wir alle kennen die folgende Situation: Während wir - natürlich bewaffnet mit unserer Kamera - auf einer Party rumstehen, sehen wir eine Situation, die wir gerne absolut so festhalten möchten, wir sie in diesem Augenblick sehen. Das Problem: sobald die Kamera auf die Person gerichtet ist, und sie es bem...
Weiter lesen »

Konzertfotografie

Hinweis: Dieser Artikel ist bereits am 13.02.08 auf kaimueller.org erschienen. Da bei meinen Konzertfotos auf flickr schon ein paar Mal die Frage aufkam, wie ich sie geschossen habe, möchte ich hier ein paar Tipps oder Ideen (kein Tutorial) geben, wie ich zu den Ergebnissen gekommen bin. Ich möchte vorab bet...
Weiter lesen »

Seite 3 von 4«1234»