Tiltshift oder Tilt & Shift ist eine Technik, bei der das Linsensystem von Objektiven verschoben wird. Der eintretende Effekt variiert - so kann durch diese Technik beispielsweise nur ein sehr kleiner Punkt im Foto scharf dargestellt werden, oder stürzende Linien können damit abgefangen oder erstellt werden. Der wohl berühmteste Effekt ist der, dass Fotos aussehen, als hätte man eine Miniatur-Landschaft fotografiert.

Im Netz findet man inzwischen allerlei Tutorials, wie man diesen Effekt mit Photoshop nachahmen kann. Tilt-Shift Objetive sind recht teuer (lassen wir das Lensbaby mal außern vor), da kommt einem diese Möglichkeit nicht unrecht.

Tilt-Shift-Maker

fake-tilt-shift

Wer es noch schneller haben möchte, der sollte sich mal die neue Wenbsite tiltshiftmaker.com ansehen. (via) Dort kann man wirklich in Sekundenschnelle aus einem normalen Foto ein Foto im Tilt-Shift-Stil erstellen lassen. Bild uploaden, bestimmen, wie groß der Unschärfebereich ist, bestätigen und Foto downloaden. Kinderleicht.

Hier mal ein Beispiel eines Fotos, das ich in Riga geschossen habe.

tilt-shift-original

Und hier die Version, die ich mit dem tiltshiftmaker erstellt habe.

fake-tiltshift-maker

Ganz nett, oder?

Tilt-Shift Fotografie - weitere Inspiration

Tutorial, um den Tilt-Shift Effekt mit Photoshop nachzubasteln.

Cityshrinker zeigt ausschließlich Tilt-Shift Aufnahmen.

Das Smashing Magazin mit 50 Amazing Examples of Tilt-Shift Photography

A Really Big Show - Die NYTimes hat eine tole Galerie online. Die Fotos stammen von Vincent Laforet - der die Arbeiten auch in einem Audio-Stream kommentiert.

Über den Autor

Kai Müller

Betreiber von PhotoSpion.de und StyleSpion.de - fotografiert seit ca. 18 Monaten, und liebt es.

Tags: , , , ,